Designerin Zuzana Lednická

(1974)
Sie studierte Entwerfen und Fertigungstechnologie von Spielzeug an einer Mittelschule für Kunstgewerbe sowie Grafikdesign bei Prof. Zdeněk Ziegler an der Akademie für Kunst, Architektur und Design Prag. Seit 1995 arbeitet sie im Studio Najbrt. Sie ist Trägerin einer Reihe von Preisen für Design, unter anderem auch der Bronzemedaille aus dem Wettbewerb um das Schönste Buch des Jahres 2012 für ein Buch über Libuše Niklová. Stolz ist sie auch auf ihren Anteil an den Büchern über die Fotografin Eva Fuková oder über Zdeněk Ziegler, am Buch Czech 100 Design Icons, Plakaten für die Theatervorstellung Ohne Sauerstoff und den Film Berührungslos oder auf die visuellen Stile für das Internationale Filmfestival in Karlsbad. 2006 gründete sie die Marke mojemoje, die limitierte Editionen von Taschen, Porzellan, Snowboards und Accessoires für Kinder fertigt. Sie arbeitete an einer Spielzeugausstellung im Museum Napajedla mit. Für Fatra Napajedla entwarf sie grafisch prägnante Aufdrucke für aufblasbare Bälle.